Klosterführer

Emming

Bild St. Ottilien ist uraltes Siedlungsgebiet. >> weiter

Abteikirche

Bild Die Abteikirche mit ihrem mächtigen 75 m hohen Turm überragt und beherrscht das Klosterdorf. >> weiter

Missionsmuseum

Bild In einem Jugendstilbau, der an die Klosterkirche südlich anschließt, liegt das Missionsmuseum. >> weiter

Konventbau

Bild Die eigentlichen Klostergebäude umfassen die Kirche von Osten und Süden. >> weiter

Ottilienkapelle

Bild Auf einer Anhöhe nördlich der Abteikirche liegt die Barockkapelle des ehemaligen Emminger Guts. >> weiter

Exerzitienhaus

Bild Das alte Schloß Emming wurde 1894 abgebrochen, nur der an die Kapelle grenzende Querbau blieb erhalten. >> weiter

Gymnasium

Bild Der Gebäudekomplex, der sich östlich des Konventbaues bis zum Bahnhof erstreckt, beherbergt die Schuleinrichtungen des Klosters. >> weiter

Friedhof

Bild Die Emminger Toten wurden früher bei der Pfarrkirche St. Ulrich im benachbarten Eresing beigesetzt. 1890 legte das Kloster dann an der Stelle des »Kalvarienberges« einen Friedhof an. >> weiter

Klosterplan

Bild Lernen Sie St. Ottilien aus der Vogelperspektive kennen: >> Klosterplan