Ostern heißt Aufbruch

Bild17. April 2017 — Überall um uns herum erleben wir in der Natur gerade einen Aufbruch. Die Natur zeigt uns aber auch: da wo etwas zu Ende gegangen ist, da blüht auch wieder etwas Neues auf.

Lesen Sie im Folgenden die drei Predigten von Erzabt Wolfgang Öxler:
Gründonnerstag 2017: Eucharistie und Fußwaschung
Karfreitag 2017: Was man nicht vermeiden kann, muss man gestalten
Osterpredigt 2017: Ostern ist Aufbruch

36 % der Deutschen glauben an eine Auferstehung Jesu Christi. Viele glauben an eine Wiedergeburt. Wer noch ein paar Leben in der Hinterhand hat, muss sich nicht unbedingt so ganz leidenschaftlich für das augenblickliche Dasein engagieren. Auferstehungsglauben heißt: Du hast nur dieses eine Leben. Und du hast nur diese eine Welt.